Unterweisungen / Schulungen

Sichere Arbeitsabläufe und Informationen sind im Betrieb zu kommunizieren und zu vermitteln.

Die Vermittlung von gesetzlichen, berufsgenossenschaftlichen und betriebsinternen Vorgaben sind für alle Beschäftigten relevant, um Fehlverhalten durch Unwissenheit zu verhindern.

Schulungen und Unterweisungen verhindern verhaltensbedingte Unfälle und sind gemäß dem §12 Arbeitsschutzgesetz sowie §4 der DGUV Vorschrift 1 verpflichtend. Ebenso sind Unterweisungen für die Nachweispflicht des Unternehmers zu dokumentieren.

Abgesehen von der gesetzlichen Verpflichtung, die erforderlichen Unterweisungen und Schulungen regelmäßig zu wiederholen, besteht Handlungsbedarf bei der Einführung neuer Arbeitsverfahren und Maschinen oder aufgrund von Sachschäden bzw. Arbeitsunfällen.

Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsmediziner beraten Sie kompetent und abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse.